Social Media  

KEPLERUHR

Twitter logo blue Twitter logo blue Twitter logo blue

EarthLAT1200.org

Facebook Twitter logo blue

   

Modelladaption

In den Monaten seit der Anbringung erfolgt die Kalibrierung - Prüfung der Übereinstimmung von Modell und Wirklichkeit.

Es finden Beobachtungen/Aufzeichnungen des Schattenganges statt. Damit werden die Berechnungsparameter der Sonnenuhr (Wandabweichung Richtung Westen sowie Abstand des Nodus zur Wand) so eingestellt, dass die jeweiligen errechneten und tatsächlichen Schattenpositionen möglichst gut übereinstimmen.

FirstNoon

Stabjustage und Setzen von Messpunkten auf der Wand

Die so errechneten Messpunkte werden dann an der Wand markiert (voraussichtlich am 17.4.2013). Dann erfolgt zur Kontrolle weitere Schattengangaufnahmen.

Anbringung Ziffernblatt

Danach wird das gültige Ziffernblatt ausgerichtet und auf die Wand vollständig aufgetragen (wegen anhaltendem Regenwetter voraussichtlich Juni 2013).

   
© NIELtech

Login