MoonDial2

Die Funktion "Monduhr" konnte am 17. und 19.10.2013 fotographisch festgehalten werden. Diese Aufnahme entstand am 19.10.2013 um MESZ 22:35, 21 Stunden nach Vollmond. Dabei ist zu sehen, dass durch die relativ genaue Opposition (Sonne - Erde - Mond liegen nahezu auf einer Linie) auch die angezeigte Uhrzeit recht gut passt: Dadurch, dass Vollmond zum Aufnahmezeitpunkt bereits 21 h vorbei war besteht ein "Nacheilen" des Mondes von etwa 43 min. Bei Vollmond ist es genau die Opposition; am 19.10.2013 um etwa 1 Uhr noch dazu ziemlich genau, da auch eine Halbschattenmondfinsternis stattfand.

 

19.10.2013 - MESZ 22:35
Canon EOS 400D
f = 18 mm / 20 s / F 5.6

   
© NIELtech

Login