Die Errichtung der Sonnenuhr am Schulgebäude geht in mehreren Schritten vor sich:

1. Ermittlung der Eckdaten (Standort, Wandabweichung WO), Budget- und Umsetzungsplanung (erledigt)

Gnomon unfertig

2. Fertigung des Gnomon - Kugel (Nodus) auf Befestigungsstange (erledigt)
3. Anbringung des Gnomon an Schulwand (erledigt)
4. Kalibrieren der Sonnenuhr bei Sonnenstand Früh/Mittag/Abend (erledigt)
5. Aufbringung des Ziffernblatts gemäß Kalibrierungsmarken. (aktuell bis 19.6.13)

   
© NIELtech

Login