Zur Orientierung im Sternenhimmel wurden zusammenhängende Gruppen der Sterne gebildet und diese mit Namen - Begriffe aus der Götterwelt - bezeichnet. Das sind die Sternzeichen, die die gesamte Himmelskuppel bedecken.

Der Schatten ist die Abdeckung der Sonnenstrahlen durch ein Objekt. Durch die Drehung der Erde um seine Achse ändert sich die Schattenrichtung.

Die antriebslose, lediglich auf Grund von Impulserhaltung aufrechte Planetenbewegung um die Sonne sowie um die eigene Achse bewirkt eine ziemlich gleichmäßige Veränderung der geometrischen Konstellation.

Unterkategorien

Fragen zur Funktion

   
© NIELtech

Login